Ladung bunkern

Awareness * Action * Anregungen

AWARENESS

Nachhaltig einkaufen

Hier kann jeder Einzelne etwas bewegen. Und zwar ganz einfach: Nur dadurch in dem wir konsumieren. Juhuu! Klingt einfach. Dafür ist aber trotzdem eine bewusste Entscheidung nötig, denn der Punkt ist das „nachhaltige“ Produkt aus der Vielzahl von Möglichkeiten zu wählen. Aber das genaue Hinsehen lohnt sich, denn wenn mehr nachhaltige Produkte angefragt werden, bedeutet das mehr Anreiz für die Wirtschaft, mehr nachhaltige Produkte dieser Art auf den Markt zu bringen. Diese Welle kann einiges in Bewegung setzen. Also – auf zum Shoppen!

Aber wie kann ich nachhaltig einkaufen? Und welche Produkte sich überhaupt nachhaltig?

Nachhaltig einkaufen bedeutet:

energiesparend & umweltfreundlichProdukte kaufen, deren Herstellung und Nutzung energiesparend und umweltfreundlich ist
fair & angemessenDie Menschen, welche die Waren herstellen werden angemessen bezahlt und arbeiten unter fairen Bedingungen
lange nutzbar & recyclebarDie eingekauften Produkte sind möglichst lange nutzbar und können danach recycelt werden.
Müll vermeiden & keine Lebensmittel wegwerfenMül schon möglichst beim Einkaufen vermeiden.
regional & saisonalTransportwege möglichst gering halten

Der Kauf sollte allerdings die letzte Entscheidung sein. Denn auf dem Weg dorthin gibt es noch ein paar andere Möglichkeiten, die man manchmal vergisst:

Was schätzt du?

Vorher/Nachher

Blick durchs Fernrohr:
Was hast du bisher für dich entdeckt?

Bevor du den Gedanken wieder verlierst: schreibe ihn auf.

Fazit

Entscheide selbst wie tief du ins Thema eintauchen möchtest. Wir bieten dir eine Liste an Schlagworten zum Schnorcheln. Wenn du tiefer einsteigen möchtest, stellen wir Links & Literatur-Listen zur Verfügung. Und für die Tiefseetaucher unter euch stellen wir Downloads, Apps, Tools und Checklisten bereit.

Links:

Nachhaltig einkaufen – wie geht das?Nachhaltiger WarenkorbLiving Planet Report (WWF)Nachhaltig einkaufenNachhaltige Online ShopsSpielzeug mieten Umweltfreundlich im Büro ∙ 7 Schritte zum nachhaltigen BüroLebensmittelverschwendung

Literatur:

Living Planet Report 2020

World Wide Fund For Nature (WWF)

Kurzfassung

Wälder brennen, Feuchtgebiete trocknen aus, Eismassen schmelzen und der Meeresspiegel steigt. Wir kennen diese Bilder und empfinden instinktiv: Da läuft was falsch. Das darf nicht sein. Unsere Eindrücke und die Bilder aus den Medien decken sich mit dem, was die Wissenschaft konstatiert. Auch die 13. Ausgabe des WWF Living Planet Reports belegt dies: Der Verlust setzt sich fort. Alles expandiert, nur die biologische Vielfalt nimmt ab.

Instrument zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (⁠BMU⁠), dieses vertreten durch den Präsidenten des Umweltbundesamtes.

Im Rahmen des vorliegenden Vorhabens soll eine umweltbezogene Bewertung der entstehenden Lebensmittelabfälle vorgenommen werden, um darauf aufbauend Maßnahmenvorschläge zu entwickeln, die zu einer Vermeidung umweltrelevanter Abfallströme beitragen können.

Downlaods:

Indikator: Umweltfreundlicher Konsum

Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (⁠BMU⁠), dieses vertreten durch den Präsidenten des Umweltbundesamtes.

Marktanteile von Produkten mit staatlichen Umweltzeichen, nach Umsätzen gewichtet.

Jugend und Konsum: Entwicklung von Aktivierungsstrategien für nachhaltigen Konsum mit Hilfe des Design Thinking Ansatzes

Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (⁠BMU⁠), dieses vertreten durch den Präsidenten des Umweltbundesamtes.

Ziel des Forschungsprojektes war es, Aktivierungsstrategien für Jugendliche zu nachhaltigen Konsumhandlungen zu identifizieren. Mit nachhaltigkeitsaffinen Influencer*innen wurde ein Wettbewerbsformat (www.lassmamachen.de) entwickelt und deren Gewinner*innen bei der Verbreitung ihrer Ideen unterstützt. Ergebnisse des Projekts sind ein Indikatorenset zur Bewertung ökologischer Relevanz jugendlicher Alltagshandlungen, „Verbreitungswissen“ zu den im Projekt als zentral identifizierten Bereiche mit Wissensbedarf (Finanzierung, Faktenwissen, Beteiligung & Vernetzung, Social Media Skills) sowie Empfehlungen zur Einbindung von Influencer*innen in Forschungsprojekte.

Podcast:
Nachhaltigkeitsampel hilft beim OnlineshoppingDer Meeresatlas

Apps:
CodeCheckApp Android, iOS ∙ Nabu Siegel-Check: die Siegel-Ampel Android, iOS ∙ Regio-App: Gutes in der Nähe finden Android, iOS ∙ Fair Fashion?-App: hilft beim Textilkauf Android, iOS ∙ DB Call a Bike Android, iOS ∙ WWF Fischratgeber: Welcher Fisch ist verzehrbar? Android, iOS ∙ Shpock: die App für Flohmarkt & Kleinanzeigen Android, iOS ∙ Nimms: per App einfach was loswerden Android, iOS

Unsere Segel-Manöver

Was ars navigandi zum Thema nachhaltiges Einkaufen bereits unternommen hat:

Einkauf

Unsere Einkaufsregelung definiert, dass bei jeder Neuanschaffung die Umweltauswirkung geprüft wird. Ressourcen und Materialien sollten möglichst umweltschonend und nachhaltig sein. Festgelegt ist dies für Büromaterial, IT-Technik, Büroausstattung, Energie, Fuhrpark und Lebensmittel.

IT-Ausstattung

Ein Großteil der IT-Ausstattung für die Büros wurde über die Fa. Apple beschafft. Vorzugsweise kommen bei uns PCs, Notebook- und Workstation-Systeme zum Einsatz. Hier achten wir insbesondere auf die Energieeffizienz der Geräte.

Kopierpapier

Seit 2011 benutzen wir zu 100 Prozent das Druckerpapier Navigator (Zertifikat: Euroblume, DIN ISO 9706) mit dem Produktmerkmal nachhaltig und umweltschonend aus nachwachsenden Rohstoffen für Drucker und Kopierer. 

Druckerpapier

Seit 2011 benutzen wir zu 100 Prozent das Druckerpapier Navigator (Zertifikat: Euroblume, DIN ISO 9706) mit dem Produktmerkmal nachhaltig und umweltschonend aus nachwachsenden Rohstoffen für Drucker und Kopierer.

Notizen

Alle einseitig bedruckten Fehldrucke nutzen wir in der Verwaltung unter Berücksichtigung des Datenschutzes als Schmierpapier oder als Notizzettel.

Papierverbrauch

Der sehr niedrige Verbrauch ergibt sich auch durch eine papierarme bzw. papierlose Verwaltung, die wir seit mehreren Jahren intensiv fördern. Auch deshalb verzichten wir hier auf die Verfolgung mittels Kennzahlen.

ACTION

speedboat

Welche Anker halten unser Segelboot noch von einem nachhaltigen Kurs ab?
Was meinst du? Gebe dem Anker einen Namen und trage ihn als Kommentar ein.

Was könnte uns schneller machen auf unserem Kurs Richtung Nachhaltigkeit?
Trage deine Idee für das Trimmen der Segel ebenfalls ein.

Stelle dich deinem »Pain Point«

Mein klitzekleiner Painpoint: ich habe die Drucker Standard-Einstellungen auf doppelseitig und einfarbig eingestellt, wenn doch mal etwas ausgedruckt werden muss.

ANREGUNGEN

Nachhaltigkeits-Kompass

Auch wenn die einzelnen Maßnahmen zunächst vielleicht simpel wirken: Leinen los für deine Aktion. Hier eine Skala an Maßnahmen zum Thema Einkauf: Vom kleinen Lüftchen bis zur steifen Brise. Je wärmer die Kompassfarbe, desto mehr muss man sich manchmal gegen die Strömung der Bequemlichkeit stellen. Entscheide selbst in welches Gewässer es dich zieht.

Fair Fashion?-App
Nachhaltiger Konsum betrifft nicht nur Lebensmittel und Energie, sondern vor allem auch Kleidung. Wer beim Einkauf auf Nummer sicher gehen will öffnet die Gratis-App „Fair Fashion?“ und startet die Textabfrage. 
Android, iOS

Fair gehandelte Produkte einkaufen

„GEPA hat den strengsten Standard für nachhaltige Produkte

Fair Fashion?-App
Nachhaltiger Konsum betrifft nicht nur Lebensmittel und Energie, sondern vor allem auch Kleidung. Wer beim Einkauf auf Nummer sicher gehen will öffnet die Gratis-App „Fair Fashion?“ und startet die Textabfrage. 
Android, iOS

Regio-App: Gutes in der Nähe finden
Wo findest du Lebensmittel, die in deiner Umgebung angebaut und verarbeitet werden? Welche Gastronom*innen in deiner Region kochen mit regionalen Produkten?
Android, iOS

Lieber frische Produkte als in Plastik verpackte.

An manchen Theken kann man auch den eigenen Frischebehälter mitbringen.

Regio-App: Gutes in der Nähe finden
Wo findest du Lebensmittel, die in deiner Umgebung angebaut und verarbeitet werden? Welche Gastronom*innen in deiner Region kochen mit regionalen Produkten?
Android, iOS


CodeCheckApp
Mit der kostenlosen App Codecheck kannst du dein iPhone oder Android-Smartphone einfach wie einen Strichcode-Scanner verwenden und Produkte überprüfen, bevor sie in deinem Einkaufswagen landen.
Android & iOS

Regional und saisonal einkaufen wann immer es geht.

Auf die Herkunft der Produkte achten um Transportwege zu sparen


CodeCheckApp
Mit der kostenlosen App Codecheck kannst du dein iPhone oder Android-Smartphone einfach wie einen Strichcode-Scanner verwenden und Produkte überprüfen, bevor sie in deinem Einkaufswagen landen.
Android & iOS

Andere Optionen nicht vergessen:
Nutzen was du hast,
Reparieren,
Ausleihen,
Tauschen,
Gebraucht kaufen,
selber machen,
Kaufen

Müll vermeiden

Andere Optionen nicht vergessen:
Nutzen was du hast,
Reparieren,
Ausleihen,
Tauschen,
Gebraucht kaufen,
selber machen,
Kaufen

Erfindung: „ooho! Essbare Verpackungen“

Aus Seetang-Extrakt hergestellt, kann diese Verpackung, die durchsichtigem Plastik sehr nahe kommt, sogar essen.
» Erfindungen um Müll zu vermeiden.

Leinen los!

Kurse:

0

to go!